// theater


VITA als PDF: DOWNLOAD


2017

Die Irre von Chaillot (Jean Giraudoux) | Regie:  Andreas Seyferth | Rolle: Präsident, Josephine | Theater Viel Lärm um Nichts, München

Das Käthchen von Heilbronn hab ich mir anders vorgestellt (nach Heinrich von Kleist) | Regie: Lorenz Seib | Rolle: Friedrich Wetter vom Strahl | TamS Theater München | Presse

Der Prozess (Franz Kafka) | Regie: Philipp Jescheck | Rolle: Josef K. | Tiroler Landestheater Innsbruck | Presse

Die 5 Räuber und das Geheimnis im Sack (Katharina Neuschaefer) | Live-Hörspiel / Lesung / Familienkonzert mit den Augsburger Philharmonikern | Musikalische Leitung: Lancelot Fuhry | Dramaturgie: Ursula Suwelack | Theater Augsburg | Presse

2016

Seekrank im Schwimmbad (Judith Herzberg) Deutschsprachige Erstaufführung  | Regie: Lorenz Seib | Rolle: Aad, Piet | TamS-Theater, München | Presse

Tante und ich (Morris Panych) | Regie: Philipp Jescheck | Rolle: Kemp | Teamtheater München | Presse

Unter W@sser (Andréanne Joubert und Jean-Francois Guilbault) | Szenische Lesung | Übersetzung und Einrichtung: Frank Weigand | Teamtheater München

Villa Danserault (Jonathan Bernier) | Szenische Lesung | Einrichtung: Heinz Schwarzinger | Teamtheater München

Haydn für Kinder (ein Komponistenportrait / Familienkonzert mit den Augsburger Philharmonikern) | Musikalische Leitung: Lancelot Fuhry | Dramaturgie: Ursula Suwelack | Rolle: Joseph Haydn | Theater Augsburg

2015

Peter Pan (J.M. Barrie) | Regie: Bernadette Sonnenbichler | Rolle: Nana, Slightly | Theater Augsburg

Meier Müller Schulz (Marc Becker) | Regie: Viktoria Alexander | Rolle: Schulz | Salontheater Taunusstein / Wiesbaden

Reste von gestern (Hör.Spiel.Performance zum Thema Alltagsrassismus, gefördert vom Kulturreferat der Stadt München) | Konzept/Regie: Burchard Dabinnus | Privatwohnung in München, Theater Augsburg | Presse

Blues Brothers (Musicalfassung von Manfred Weiß)  | Regie: Manfred Weiß | Rolle: Nazi-Führer Heinrich Heinz | Theater Augsburg

Die Freizeitgesellschaft ( F. Archambault) Deutschsprachige Erstaufführung | Regie: Marcus Morlinghaus | Rolle: Pierre-Marc | Teamtheater München | Presse

Reise ins Exil / Flüchtlingsgespräche (Bertolt Brecht) | Regie: Martin de Crignis | Rolle: Kalle | Bluespots Productions Augsburg / Brechtfestival

2014

Der gute Mensch von Sezuan (Bertolt Brecht) | Regie: Franziska Kronfoth | Rolle: Polizist, Gott, Mann | Theater Werkmünchen

Quick & Dirty (Monolog-Abend) | Rolle: Tip-Top aus „The Cocka Hola Company“ von Matias Faldbakken | Theater Augsburg

Der Ja-Sager und der Nein-Sager (Bertolt Brecht) | Regie: Leonie Pichler | Rolle: Der Knabe | Theater Augsburg, Brechtfestival und eingeladen zum Festival „Dage med Brecht“, Svendborg, Dänemark) | Presse

2013

Das postpornographische Kabinett | Regie: Leonie Pichler | Rolle: Tip-Top aus „The Cocka Hola Company“ von Matias Faldbakken | Bluespots Productions, Augsburg

Haben Sie Kapern? | Musikalische Revue – 50er & 60er Jahre | Regie: Iris Stromberger | halbNeun Theater, Darmstadt | Presse

Hermannus Contractus (Flesch/Ziesche/Fuchs) | Regie: Ute Fuchs | Rolle: Hermannus | Freilichtspiele Insel Reichenau

Attempts on Her Life – Angriffe auf Anne (Martin Crimp) | Regie: Oliver Zahn | Rolle: Mann | Akademietheater München

Die Glasmenagerie (Tennessee Williams) | Regie: Viktoria Alexander | Rolle: Tom Wingfield | Salontheater Taunusstein / Wiesbaden

2012

Der dressierte Mann (John von Düffel) | Regie: Viktoria Alexander | Rolle: Bastian | Salontheater Taunusstein / Wiesbaden Presse

Der Trauschein (Ephraim Kishon) | Regie: Konrad Adams | Rolle: Robert Knoll | Freillichtspiele Insel Reichenau

Die Schafspelzratten! (Emre Akal) | Regie: Emre Akal | Import / Export München | Presse

Der Streit (Marivaux) | Regie: Malte C. Lachmann | Rolle: Mesrin | Akademietheater München | Presse

2011

Mit der Zeit werden wir fertig – eine demente Hoffnung (Dabinnus, Friedrich, Gwisdalla) | Schauspiel-Performance zum Thema Demenz | Konzept/Regie: Burchard Dabinnus | TamS-Theater München | Presse

Kleine Komödien (Einakter von Anton Tschechow) | Regie: Viktoria Alexander | Rolle: Zajcev, u. a. | Salontheater Taunusstein / Wiesbaden

Afrika (UA, Lisa Sommerfeld) | Regie: Christoph Daigl | Rolle: Jakob | Theater Kopfüber / Theater Ansbach | Presse

2010

Die Feuerzangenbowle (Heinrich Spoerl) | Regie: Karl Absenger | Rolle: Husemann | Komödie im Bayerischen Hof München (eingeladen zu den Bayerischen Theatertagen 2011)

Die Teestunde (Performance, Burchard Dabinnus) | Regie: Burchard Dabinnus | Westendstudios, München


| 2006 – 2010 Unterfränkische Landesbühne Theater Schloß Maßbach:

2010

Der kleine Ritter Trenk (Kirsten Boie) | Regie: Susanne Pfeiffer | Rolle: Werthold, Momme Mumm

2009

Pariser Geschichten (Just Scheu und Ernst Nebhut) | Regie: Ingo Pfeiffer | Rolle: Antoine

Hochzeitsreise (Noel Coward) | Regie: Frank Alva Buecheler | Rolle: Viktor (eingeladen zu den Bayerischen Theatertagen 2009)

Paulus – Rächer der Rhön (C. Schidlowsky) | Regie: Christian Schidlowsky | Rolle: Paulus

Der Zeichner (Michael Healey) | Regie: Friedrich Bremer | Rolle: Miles

2008

Cyrano in Buffalo (Ken Ludwig) | Regie: Rolf Heiermann | Rolle: Paul Singer

Die Katze im Sack (Georges Feydeau) | Regie: Ingo Pfeiffer | Rolle: Duffausset

Pension Schöller (Laufs, Jacoby) | Regie: Rolf Heiermann | Rolle: Alfred Klapproth

Die Glasmenagerie (Tennessee Williams) | Regie: Frank Alva Buecheler | Rolle: Jim O‘Connor

2007

Boeing! Boeing! (Marc Camoletti) | Regie: Ingo Pfeiffer | Rolle: Robert Castin

Die weiße Rose (Anne Maar, A. A. Aelter) | Regie: Augustinus von Loe | Rolle: Alexander Schmorell

Ein Sommernachtstraum (William Shakespeare) | Regie: Christian Schidlowsky | Rolle: Demetrius, Schlucker

Sturmtief (DEA, Dany Laurent) | Regie: Frank Alva Buecheler | Rolle: Alexandre (eingeladen zu den Bayerischen Theatertagen 2007)

Frühlings Erwachen (Frank Wedekind) | Regie: Christian Schidlowsky | Rolle: Melchior Gabor

2006

Das Herz eines Boxers (Lutz Hübner) | Regie: Sandra Lava | Rolle: Jojo


2005

Kurt Marti, Gedichte | Performative Lesung in einer Klanginstallation von und mit Limpe Fuchs | Egidienkirche, Nürnberg

2004

Bahnwärter Thiel (Gerhart Hauptmann) | Regie: Sebastian Hamann | Rolle: Polizist | Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin

Pension Schöller (Laufs, Jacoby) | Regie: Heidemarie Schneider | Rolle: Phillip Klapproth | Theater Schalotte, Berlin

2000

Triage (Florian Felix Weyh) | Regie: Irene Graef | Rolle: Jakob | Gostner Hoftheater Nürnberg

1999

Kissing God (Phil Young) | Regie: Helmut Hägel | Rolle: Mark | Theater Eckstein Nürnberg

1998

Die Schaukel (Edna Mazya)| Regie: Hans Hirschmüller | Rolle: Assaf Sacharov | Gostner Hoftheater Nürnberg



Weitere Arbeiten:

2011

Regieassistenz | Produktion: „Mit der Zeit werden wir fertig – eine demente Hoffnung“ | Regie: Burchard Dabinnus | TamS-Theater München

2010

Regieassistenz | Produktion: „Mit tödlichem Ausgang“ (Dario Fo, u.a.)| Regie: Cornelius Gohlke | TamS-Theater München

2009/10

Leitung des Jugendtheaters „Agonyouth – Neues Münchner Jugendtheater“ zusammen mit Emre Akal 

Regie bei der Stückentwicklung „WEG“ | Agon-Theater, München

seit 1999 

Sprechertätigkeit bei Lesungen und im Synchronbereich

seit 1997

Bildender Künstler und Autor Auszüge der Arbeiten hier: www.yaki-nori.de

1998

Regie, Kamera, Schnitt, Buch bei dem Kurzfilm „Junk Food“ / experimentelles Zeitdokument (begonnen, Buch & Drehzeitraum: 1998 – vollendet, Schnitt: 2010 aus dem verbliebenen Material)

Advertisements