PRODUKTIONEN // SPIELTERMINE

DER PROZESS

img_5440NACH DEM ROMANFRAGMENT VON FRANZ KAFKA

REGIE Philipp Jescheck // AUSSTATTUNG Michele Lorenzini // DRAMATURGIE Romana Lautner // FASSUNG Philipp Jescheck und Romana Lautner // ASSISTENZ Agnes Mair // MIT Jan-Hinnerk Arnke // Hans Danner // Arno Friedrich // Kristoffer Nowak // Sara Nunius

PREMIERE 05.03.2017

TIROLER LANDESTHEATER INNSBRUCK

Termine / Reservierung / Besetzung

Josef K. weiß weder weshalb noch von wem er verhaftet wurde. Er weiß nur, er ist verhaftet, ein Prozess ist gegen ihn im Gange und er kann nichts dagegen tun. Unschuldsbeteuerungen helfen ihm genauso wenig wie Verteidigungsversuche. Sein ganzes, bisher tadellos erfolgreich geführtes Leben ändert sich mit einem Schlag. 

Gespenstisch gut gelang es dem studierten Juristen Franz Kafka Räume für Verunsicherungen und Ängste zu schaffen, die Logik auszuhebeln und eine unfassbare Geschichte fassbar zu machen. Langsam wird man Zimmer für Zimmer hineingezogen in den Bann des seelenlosen Gerichts und so zum Zeugen, wie ein Mensch sich immer mehr verliert in einer Welt, die jeglichen Sinn entbehrt.


Die fünf Räuber und das Geheimnis im Sack

THEATER AUGSBURG – FAMILIENKONZERT

REGIE Ursula Suwelack // TEXT Katharina Neuschaefer // ILLUSTRATION Martin Fengel // SPRECHER Arno Friedrich // DIRIGENT Lancelot Fuhry // MUSIK Augsburger Philharmoniker

Leider schon vorbei – hier die KRITIK

In der großen, weiten Wüste hat es eine Räuberbande nicht leicht: in letzter Zeit läuft’s einfach nicht. Als der Räuberhauptmann bei einem Überfall nur einen alten Sack erbeutet, kommt es in der Räuberbande zu Meuterei. Dabei ahnen die Räuber nicht, dass sich genau in diesem alten Sack einer der größten Schätze des Morgenlandes befindet. Hinter dem noch dazu der grausame Sultan her ist …

Zu den Klängen von Nikolai Rimski-Korsakows Scheherazade erzählt Schauspieler Arno Friedrich die gleichzeitig witzige und lehrreiche Geschichte von der chaotischen Räuberbande.

logo-br-symphonieorchester

EINE PRODUKTION DES SYMPHONIEORCHESTERS DES BAYERISCHEN RUNDFUNKS


FÜR NEWSLETTER ANMELDEN